Ray Wilson


Topic author
Karl
Beiträge: 22
Registriert: So 12. Mai 2013, 21:48

Ray Wilson

Beitrag von Karl » So 24. Mär 2019, 01:10

Ray war am Samstag Abend in meiner direkten Nähe, Im kleinen Städtchen Nagold, am Rande des Schwarzwaldes. Er spielte in der 300 Personen fassenden Alten Seminarturnhalle. Ein paar Kulturliebhaber halten diese Location am Laufen. Wie zu erwarten, waren überwiegend ältere Besucher anwesend. Angekündigt waren schließlich auch die Genesis Klassiker. Er spielte auch eigene Stücke und die seiner ehemaligen Band Stiltskin, sowie auch Hits aus den Soloaktivitäten der Genesis Musiker. Punkt 20:00 Uhr kam er mit seiner 5 köpfigen Band auf die Bühne und legte gleich richtig los. Sein Engagement und das seiner recht jungen Musiker ist kaum zu übertreffen. Eine gut gewählter Mix von zwei Stunden mit hoher Dynamik hat die Zuhörer durchweg begeistert, auch wenn die Progressive Phase von Genesis nur gestreift wurde. Die junge Violinistin konnte man zwar selten heraus hören, war aber auch so eine Augenweide. Der Höhepunkt war natürlich "Mama", vor der Zugabe. eine herrliche Interpretation, wie sie Phil und Co. nicht besser hätten herüber bringen können. Selbst wenn man nicht zu 100% auf diese Art von Musik steht, kann man einen Konzertbesuch mit dieser Band weiter empfehlen. Wer sich dafür interessiert, die Setlist habe ich auf dem IPhone und kann sie gerne zusenden.

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7859
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Ray Wilson

Beitrag von JJG » So 24. Mär 2019, 10:05

Vielen Dank für den Bericht, schön dass es Dir gefallen hat.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Zurück zu „Konzertberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste