Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

veröffentlicht: 14.12.1973

Jon Anderson ; Chris Squire ; Steve Howe ; Rick Wakeman ; Alan White

Wie bewertet ihr TFTO?

10
21
31%
9
18
27%
8
14
21%
7
7
10%
6
1
1%
5
1
1%
4
2
3%
3
3
4%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 67

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7719
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von Fragile » Di 18. Aug 2009, 22:08

Wie bewertet ihr TFTO?
He's seen too much of life,
and there's no going back...


BBQ.Master
Keymember
Beiträge: 1966
Registriert: So 24. Sep 2006, 13:41

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von BBQ.Master » Mi 19. Aug 2009, 16:59

9 Punkte. Das ist Progressive ohne Rock - und das in Vollendung (OK, "The Ancient" ist nicht so gut wie die anderen Stücke).
"It's better to burn out than to fade away ...because rust never sleeps." - Neil Young

Bild


DocFederfeld
Keymember
Beiträge: 1730
Registriert: Di 18. Aug 2009, 14:53

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von DocFederfeld » Mi 19. Aug 2009, 19:15

Ha, mein Lieblingsalbum von Yes :twisted: :lol:

... "Spinal Tap meets Prog" oder auch das Album zum fremdschämen.

3 Punkte gibt es aus Gnade wegen "Ritual"


BBQ.Master
Keymember
Beiträge: 1966
Registriert: So 24. Sep 2006, 13:41

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von BBQ.Master » Mi 19. Aug 2009, 20:30

DocFederfeld hat geschrieben:Ha, mein Lieblingsalbum von Yes :twisted: :lol:

... "Spinal Tap meets Prog" oder auch das Album zum fremdschämen.

3 Punkte gibt es aus Gnade wegen "Ritual"


Oha - so schlimm?
"It's better to burn out than to fade away ...because rust never sleeps." - Neil Young

Bild

Benutzeravatar

Max
Beiträge: 175
Registriert: So 20. Mai 2007, 13:00

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von Max » Mi 19. Aug 2009, 21:38

Heftiges Ding, kann nicht (mehr) so viel damit anfangen.

#1: 10/10 : bleibt konstant genial. Eindeutig der Favorit auf der "Tales"
#2: 7/10 : der Anfang hängt irgendwo im 4-Punkte-Bereich rum, ab der Hälfte wird aber richtig klasse
#3: 8/10 : interessant, schönes "Finale"
#4: 7/10 (live: 10/10) : verliert durch Andersons Geschwurbele und die fehlende Substanz, ist aber sonst auch o.k.; live drehts mit dem überragenden Basssolo richtig auf

Macht knappe 8 Punkte.


MX 2
Beiträge: 602
Registriert: Do 13. Aug 2009, 19:03

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von MX 2 » Mi 19. Aug 2009, 22:06

Stellenweise hat die Platte ihre Längen, ich konnte lange nicht viel damit anfangen, der neue Mix der Rhino-Remaster hat mich aber überzeugt. Insgesamt hat man im Kreativrausch hier und da zu viel des Guten auf zwei LP-Seiten gestopft. Ein paar Minütchen pro Song weniger und das Album wäre der perfektion ziemlich nahe gekommen. Aber trotz dieser Schwäche bleibt Tales meine Nummer zwei hinter CTTE - knappe 09 Punkte.

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10290
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von SOON » Mi 19. Aug 2009, 23:04

Ein All Time Favorite seit 1988 und ich gewinne diesem Werk immer noch neue Facetten ab.
9 Pkt. ohne Fan-Bonus! :mrgreen:

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2610
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von Topographic » Do 20. Aug 2009, 00:56

Das Album hat nur einen Fehler: Die vier Songs sind jeweils zu kurz!


hans
Beiträge: 877
Registriert: Di 16. Nov 2004, 21:31

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von hans » Do 20. Aug 2009, 12:56

6 Punkte für ein Album, das einige Höhepunkte hat, aber IMHO ein bisschen zu lang geraten ist. Dennoch höre ich es immer wieder gerne als Dokument einer Zeit, in der Musiker so ein Ding mit Unterstützung einer großen Plattenfirma auf Platte und Bühne realisieren durften, ohne vom A&R-Manager achtkantig rausgeworfen zu werden.

Musikalisch lange nicht so packend wie meine Favorites (Fragile, CTTE, Yes Album), aber irgendwie im Lauf der Jahre immer mehr ins Herz geschlossen.

Von
hans

ps: wundervolles Artwork!

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8868
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Notenvergabe für "Tales From Topographic Oceans"

Beitrag von Aprilfrost » Fr 21. Aug 2009, 19:13

4 Punkte, weil das Album wenigstens ganz originell ist.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Zurück zu „Tales From Topographic Oceans“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast