Der -Only Vinyl- Thread

Plattenspieler, Verstärker, Vinyl und Zubehör

schneeblick
Keymember
Beiträge: 2589
Registriert: Do 1. Sep 2011, 09:28
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von schneeblick » So 18. Jan 2015, 14:19

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Nach langer Zeit mal wieder den Plattenspieler angeworfen:
Bild
Bild


Caravan
Beiträge: 999
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von Caravan » Fr 30. Jan 2015, 21:17

Ich habe die letzten Tage einiges an Vinyl vom Glitterhouse Label bekommen:
The Desoto Caucus: same
Chris Eckman: Harney County
Distance, Light & Sky: Casting Nets.

Natürlich muss die Musik gefallen, aber Klang- und Pressqualität sind (immer) TOP. Bei jeder LP ist die CD zusätzlich dabei, gefütterte Innenhüllen sind Standard. Bei Glitterhouse selbst gibt es derzeit die Aktion 3 für 33, also drei TT für 33.- EURO.
Nur empfehlenswert!!!

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10782
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von SOON » Mo 9. Mär 2015, 22:59

<div id="fb-root"></div><script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/video.php?v=703696229703664" data-width="466"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/video.php?v=703696229703664">Beitrag</a> von <a href="https://www.facebook.com/frogtoon">Frogtoon Music</a>.</div></div>

:aaaah:
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves


Caravan
Beiträge: 999
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von Caravan » Sa 2. Mai 2015, 10:42

Alle Vinylfans aufgepasst:

Eine Vinyl-Box von Spooky Tooth ist erschienen. Sehr teuer, aber ein echtes Highlight auf das viele Fans jahrelang gewartet haben.
am günstigsten (wenn man davon sprechen kann...): Thalia online plus 12 % Muttertagsrabatt ( "12Muttertag").

http://www.thalia.de/shop/home/suche/;j ... 0556063944

Schönes Wochenende......


Caravan
Beiträge: 999
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von Caravan » Fr 8. Mai 2015, 22:59

ENDLICH:

https://wom.de/poprock/detail/-/art/ufo ... um/7308630

DAS WARTEN HAT EIN ENDE!

Das war meine erste LP, die ich aber leider nicht mehr habe..........


Caravan
Beiträge: 999
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von Caravan » Sa 9. Mai 2015, 09:05

UFO 1 und 2:

180g VINYL + HALF SPEED MASTERING

Our collectable vinyl re-issues are as close as possible to the original LPs.

The LPs are mastered at Half Speed at the legendary Abbey Road Studios, then pressed onto 180g vinyl, offering the listener the best ever sounding version of the album.

The recordings are remastered by Jon Astley (The Who, Led Zeppelin, George Harrison & many others).

The sleeves are printed from superior quality scans with detailed reproduction artwork.

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 10742
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 774 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von nixe » Sa 9. Mai 2015, 11:15

UFO 1 und 2, im Original hatte ich nie bekommen. Ich mußte mich mit dem sampler von Uwe Tessnow zu frieden geben:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCYQrQMwAg
Die Vinyl-Box von Spooky Tooth ist natürlich um einiges billigere CD-Box!!!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2817
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Hat sich bedankt: 1368 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von biggenerator » Sa 17. Okt 2015, 02:07

Leider, leider hat man recht....
Siehe oben, oder hier: http://yesforum.phpbb8.de/post56366.html#p56366

Und das von einem bekennenden Vinyl Fan!
Aufgewachsen mit dem in seiner Jugend einzig verfügbaren Tonträger. Der Schallplatte.
(Später waren es auch manchmal Magnetband-Kassetten, Qualität meist unterm Vinyl)

Also, was ist passiert:

Die Geschichte begann vor ca. 1 Jahr:

Es war mein Ziel, zu meiner lieblings LP:
Tangerine Dream
Quichotte
Veröffentlichung Amiga 1981
Bild

- mir die Ausgabe von 1984, Pergamon (erschienen in Deutschald West)
zu besorgen.
Bild

Die einfachste und auch preislich angenehmste Variante war, einfach den Remix von

Label: Esoteric

zu kaufen. Damit hätte man die Aufnahme in der Fassung von 1984(und auch gleich noch als Remix erhalten,also in Einem!).
Also bestellt.
Und angehört.

Tangerine Dream
Pergamon: Live At The Palast der Republik (Remastered)

Bild

Ergebnis: Gleich nach der Klavier(Piano) Eröffnung von Quichotte brummt es!!!
Netzbrummen 50 Hz !

Was ist denn hier los? :shok:

Das ist doch auf der Quichotte-LP(Amiga Pressung) nicht zu hören!
??????
Wie kommt es zu diesem Brummen?

Vermutung:
1. mglw.: Esoteric bringt's nicht

2. Brummen wurde an Virgin (die Plattenfirme von TD in den 80ern) von Amiga extra mitgegeben -
als kleine Systemrache - aber : eher unwahrscheinlich(die wollten auch nur Geld verdienen).

3. keine Ahnung

++++++++++++
Versuch einer Lösung:

Ich kaufe mir die Virgin Ausgabe!
Damit kann getestet werden!

Also los!
ebay: CD von 1984 : ab 40,-EUR! Zu teuer um gleich zuzuschlagen, also abwarten!

Mittlerweile im Urlaub in Budapest.
Da gibt es in den Plattenläden
siehe http://yesforum.phpbb8.de/post61337.html#p61337

die Virgin Ausgabe von 1984 von Pergamon auf Vinyl.
Kaufen!
--------------
Wieder zu Hause angekommen:
Der Test.

Intensives Hören der LP. Besonders der Stellen gleich nach dem Klavier Intro!
Und:
Es brummt NICHT!

Erstmal Erleichterung, keine Brumm-MASTER-Bänder von Amiga an Virgin geliefert !

Woher also kommt das Brummen auf dem esoteric Remix???

Nun wollte ich es wissen:

Eine der 1984er Virgin CD's der Pergamon Veröffentlichung von Quichotte musste her.
Aber 40,-EUR ?
Nur wegen dem Test??
Es ergaben sich dann 30,-EUR.Danke!

Jetzt konnte die Original Virgin CD getestet werden.

Und :
Sie brummt auch!
50Hz.

Eine Netzschleife, Masseschleife... oder ein Synthesizer als Ursache....

Bild

Das kommt vor, auch noch in heutiger Zeit!

Warum brummt die originale 1984er Virgin CD?

Und warum brummen die beiden Vinyl-Schwestern nicht ?

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auflösung:

Das Brummen war und wird sein!
Es ist auf dem Mastertape von 1981, aufgenommen vom Rundfunk der DDR für Amiga.

Warum kann man es nur auf der Virgin CD von 1984 und auf der remixten esoteric CD hören ?
Und warum nicht auf der LP von Virgin von 1984 und warum nicht auf der Amiga LP?
Warum ist es auf den CD drauf und nicht auf der AMIGA Erst-Veröffentlichung von 1981 ?

Die Erklärung ist einfach!

Es ist eigentlich IMMER drauf , nur können wir es bei den LP nicht höen!

Auf den LP war die Frequenz beschnitten, die 50Hz waren runtergemischt.

Damit zeigt sich, wir hören auch unsere anderen LP's mit abgeschnittenen(gefilterten) Frequenzen.
Ach, Vinyl ist also eher was für das Gefühl als für den Sound-Verstand!

Und ob! ( Lange lebe die Vinyl-LP ! )

Auf den CD's ist das Signal voll drauf, da hier nicht wergeschnitten(gefiltert wird).
Also incl.50Hz und tiefer!
Hätte esoteric aber rausfiltern können und müssen - man spart an der falschen Stelle ( Remix!!?? )!

Zur Beruhigung und Erläuterung siehe hier:
http://www.hifimuseum.de/die-analoge-vi ... itaet.html


Viele Grüße

Bild

biggenerator

Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8413
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von JJG » Sa 17. Okt 2015, 13:40

Im Prager Vinyl-Shop gab es eine recht große Auswahl an Yes-LPs. U.a. habe ich dort die
Tormato-FOC gefunden. Das Cover war total schlecht, viel dunkler als die Original-LP.
Es erschien mir unscharf, so nach dem Motto- wir bringen die LP als FOC raus, verwenden
dafür aber eine Vergrößerung des CD-Booklets. Ist jemand im Besitz der Tormato-FOC-LP?
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9081
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von Aprilfrost » Sa 17. Okt 2015, 15:17

Was bitte ist FOC?
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2817
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Hat sich bedankt: 1368 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Der -Only Vinyl- Thread

Beitrag von biggenerator » Sa 17. Okt 2015, 15:28

Aprilfrost hat geschrieben:Was bitte ist FOC?
Wiki hilft:
FOC
Gatefold-Cover und Boxen

Einfache Alben sind sowohl in nicht klappbaren als auch in so genannten Gatefold-Cover anzutreffen. Diese lassen sich wie ein Buch öffnen. (Ein „gatefold“ ist eigentlich eine ausfaltbare Beilage, zum Beispiel in einer Zeitschrift.) Der Innenteil kann dazu benutzt werden, Beilagen zwischen den Coverdeckeln einzuheften. Bei Doppel- und Dreifachalben dienen die zusätzlichen Klappen zur Unterbringung weiterer Langspielplatten. Zusammengeklappt haben Gatefold-Cover die gleichen Außenmaße wie die Standardcover. In Beschreibungen von vor allem antiquarischen Langspielplatten werden diese Cover häufig auch als FOC (Fold out Cover) bezeichnet.

Umfangreichere Ausgaben als Dreifachalben kamen in der Regel in einer Kartonbox auf den Markt. Beispiele aus dem Bereich der populären Musik sind dafür etwa die „Boxed“-Sammlung von Mike Oldfield (1976) oder das Live-Album „Chicago at Carnegie Hall“ der Band Chicago (1971), das neben vier Alben auch ein 20-seitiges Beiheft mit Fotos sowie ein großes Poster der Band enthielt. Häufiger fanden sich solche Boxausgaben im Bereich der Klassischen Musik, wo immer wieder Gesamtaufnahmen von Opern oder andere Gesamtausgaben in dieser Form angeboten wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schallplattencover

Viele Grüße
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator

Zurück zu „HiFi ; High End“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste