Corona / Covid19

Ich eröffne mal für geordnete Tipps und evtl. Infos.

Kreatives, Technik & Equipment und was ich sonst noch loswerden will ...
Benutzeravatar

Topic author
Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1817
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Dreamtime » Mo 29. Mär 2021, 18:08

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Caravan hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 14:47
Nixe, Du hast absolut Recht...
Jepp, Viren kennen keine Grenzen, solche Entfernungen sind in unserer "modernen" Gesellschaft auch keine wirklichen Verbreitungshemmnisse mehr.
Gut ist ja schon mal die Impfung uwerentsch, auf die wir hier größtenteils noch warten. Dein Leben und das Deiner Lieben ist erst mal geschützt. DAS ist es doch, was erst mal zählt. Die Masken schützen im besonderen Deine Mitmenschen, weil man trotz Immunisierung das Virus vermutlich weiter verbreiten kann. Ich wünschte, wir hätten hier auch solch umsichtige Vorgehensweisen zu Beginn bzw. diversen Entwicklungsstadien gehabt.
Das größte Risiko unserer Zeit liegt in der Angst vor dem Risiko.
Am meisten machen wir falsch, wenn wir alles richtig machen wollen.

Benutzeravatar

Topic author
Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1817
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Dreamtime » Sa 3. Apr 2021, 14:08

Seit Wochen sind wir registriert.

ImpfKrampf a la NRW, man hatte ja auch keine Zeit sich vorzubereiten.. :evil:
Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.
impfkrampf.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das größte Risiko unserer Zeit liegt in der Angst vor dem Risiko.
Am meisten machen wir falsch, wenn wir alles richtig machen wollen.

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2738
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Topographic » Sa 3. Apr 2021, 16:19

Dreamtime hat geschrieben:
Sa 3. Apr 2021, 14:08
Seit Wochen sind wir registriert.
Welchen "Service"?!!
ImpfKrampf a la NRW, man hatte ja auch keine Zeit sich vorzubereiten.. :evil:
Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.
impfkrampf.JPG
In B-W sieht das momentan auch so aus, nachdem mittlerweile viele Bevölkerungsgruppen auf der Impfliste stehen. Trotzdem hat das Impfen für Berechtigte zuvor ganz gut funktioniert. Meine Frau ist geimpft, ihre Mutter, ihre Tochter, meine Mutter, meine Tochter, einige unserer Geschwister, mein ganzes Kollegium inklusive Sekretärin und Hausmeister... Eben alles Astrazeneca, das in anderen Bundesländern von den Menschen lange verweigert wurde. Ich hab meinen Az-Termin nach ärztlichem Rat heute allerdings abgesagt und werde demnächst beim Hausarzt mit Biontec geimpft.
Schlimm finde ich das Desaster mit fehlenden Tests. Schulen auf, aber nicht testen, ein Blindflug. Dafür Einzelhandel und anderes schließen. Aber auch das greift ab Mai - geduldig sein fällt allerdings in dieser Situation sehr schwer.

Benutzeravatar

Topic author
Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1817
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Dreamtime » Sa 3. Apr 2021, 17:30

Glückwunsch an die geimpften Lieben. Bei mir pers. ist es wegen der Vorerkrankung wie bei Dir auch besser auf einen mRNA-Impfstoff zu warten. Moni könnte mit AZ da über 60..
Das größte Risiko unserer Zeit liegt in der Angst vor dem Risiko.
Am meisten machen wir falsch, wenn wir alles richtig machen wollen.

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von JJG » Sa 3. Apr 2021, 18:33

Meine Frau ist aufgrund ihres Berufes seit vier Wochen geimpft. Inzwischen sind wir hier über 500, also Hotspot
und waren haben an gewissen Tagen sogar #1 in Deutschland.
Deshalb können sich hier und im benachbarten Landkreis alle impfen lassen. Ich hab das Zeitfenster genutzt und
hatte meine erste Impfung diese Woche noch mit Astra. Jetzt wird nur noch Biontech verabreicht. Den ersten Tag ging
es mir nicht so gut, es war aber auszuhalten. Für die Zweitimpfung haben wir eine Mail bekommen, dass wir weitere
Informationen abwarten sollen. Wir werden uns wohl auch wieder mit Astra impfen lassen, weil wir keine Probleme
hatten.
Leider herrscht Impfchaos und mir tun alle leid, die eigentlich schon lang geimpft sein müssten. Auf der Impfplattform
hier in Thüringen hat man ab und zu Glück und man erhascht einen zurückgegebenen Termin, so war es wohl auch bei mir.
Ich drücke allen hier im Forum die Daumen, bleibt schön gesund. Übrigens hat es bei meiner Frau im Kindergarten
zwei geimpfte Kolleginnen trotzdem mit Corona erwischt. Die Infektion fiel in den Zeitraum der Impfung, also
passt auf euch auf.
Hier sind leider auch schon ein paar Leute gestorben, die wir kennen und manche liegen im Krankenhaus.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von JJG » Mi 21. Apr 2021, 15:27

So jetzt ist Corona in unserer Familie angekommen, mein Sohn + Freundin sind positiv.
Meine Frau muss in Quaratäne und ich mache nur das Nötigste um zu überleben.
Langsam ist mein Eichstrich erreicht und ich werde sehr müde.
Wichtig, die Contenance nicht verlieren und sich kleine Höhepunkte setzen.
Ich bin zwar fast ausschließlich im Homeoffice, aber fast meine ganzen Kolleginnen und Kollegen
auf meiner Etage hat Corona erfasst, nur wenige Leute sind noch negativ.

Also Leute bleibt schön gesund.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Topic author
Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1817
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Dreamtime » Mi 21. Apr 2021, 17:44

JJG hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 15:27
So jetzt ist Corona in unserer Familie angekommen, mein Sohn + Freundin sind positiv.
Meine Frau muss in Quaratäne und ich mache nur das Nötigste um zu überleben.
Langsam ist mein Eichstrich erreicht und ich werde sehr müde.
Wichtig, die Contenance nicht verlieren und sich kleine Höhepunkte setzen.
Ich bin zwar fast ausschließlich im Homeoffice, aber fast meine ganzen Kolleginnen und Kollegen
auf meiner Etage hat Corona erfasst, nur wenige Leute sind noch negativ.

Also Leute bleibt schön gesund.
Oh Jan, bin erschüttert. Die beiden sind jung und schaffen das bestimmt ohne nennenswerte Folgen, bin gedanklich bei euch.

Hier noch einige Infos zum Asthma-Spray, welches evtl. bei beginnenden schweren Verläufen helfen soll:

('Handelsblatt' am besten immer im priv. Modus öffnen)
https://www.handelsblatt.com/technik/me ... 2RbqyT-ap4

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2 ... me-changer

A-Spray.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das größte Risiko unserer Zeit liegt in der Angst vor dem Risiko.
Am meisten machen wir falsch, wenn wir alles richtig machen wollen.

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 11347
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 1025 Mal
Danksagung erhalten: 1062 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von nixe » Mi 21. Apr 2021, 18:24

Oh Shit, auch diese Einschläge kommen immer näher...
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!


Caravan
Beiträge: 1080
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Caravan » Mi 21. Apr 2021, 20:26

Euch allen alles Gute.....
Haltet durch.....
Ich sehe für uns noch keinen Impftermin.....Inzidenz ist hier aber relativ gering, so um die 80.....Impftechnisch ist es hier aber schlecht....erst das Debakel mit der Bestellung und jetzt das mangelnde Tempo in Niedersachsen...HALTET DURCH!


uwerentsch
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Apr 2020, 07:54
Wohnort: Cairns QLD, Australia
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von uwerentsch » Mi 21. Apr 2021, 20:47

JJG hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 15:27
So jetzt ist Corona in unserer Familie angekommen, mein Sohn + Freundin sind positiv.
Meine Frau muss in Quaratäne und ich mache nur das Nötigste um zu überleben.
Langsam ist mein Eichstrich erreicht und ich werde sehr müde.
Wichtig, die Contenance nicht verlieren und sich kleine Höhepunkte setzen.
Ich bin zwar fast ausschließlich im Homeoffice, aber fast meine ganzen Kolleginnen und Kollegen
auf meiner Etage hat Corona erfasst, nur wenige Leute sind noch negativ.

Also Leute bleibt schön gesund.
Auch von mir (uns) aus der Ferne ein kraeftiges "Durchhalten" und alles Gute fuer deine Familie.
Der Eichstrich ist wohl fuer euch laengst erreicht und die Strapazen des taeglichen Wahnsinns hinterlassen tiefe Spuren.
Wir hoffen du (ihr) findet die kleinen Hoehepunkte jeden Tag.
Mir half in schweren Stunden, nach private Rueckschlaegen, das Album "Leiser als Laut" von Holger Biege.

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9179
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Corona / Covid19

Beitrag von Aprilfrost » Mi 21. Apr 2021, 21:22

Jan, ich hab Dir eine WhatsApp geschickt.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste