[REVIEW] Rick Wakeman - Journey to the Centre of the Earth (1974)

(1974)

Topic author
Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: Journey to the Centre of the Earth

Beitrag von Member X » So 14. Mär 2010, 20:29

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Aprilfrost hat geschrieben:PS: An Ashley Holt scheiden sich ja wohl die Geister....
Ich mag seine früheren "Einsätze" jedenfalls deutlich lieber als seine Beiträge in den 90ern gemäß den DVDs von Rick's Auftritten um den Globus.

Benutzeravatar

MelloKey
Beiträge: 1265
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:31

Re: Journey to the Centre of the Earth

Beitrag von MelloKey » So 14. Mär 2010, 22:06

KLASSE REZI, SOUND-M, UND EIN TOLLER 1000. BEITRAG [smilie=thumbsup.gif] [smilie=clap.gif]!! Vielen Dank dafür!

Die "Journey..." gehört zu meinen Lieblingsalben von Rick, und seit letztem Jahr Weihnachten bin ich stolzer Besitzer der "Journey To The Centre Of The Earth - 30th Anniversary Collectors Edition"-DVD, die wirklich sehenswert ist. Rick hat mit diesem Album ein zeitloses Werk geschaffen. Große Klasse. Mein Lieblingsstück ist "The Battle".
soundmunich hat geschrieben:Aber vielleicht schauen wir uns das Remake 2011 ja gemeinsam in London an...
Da würde ich gerne mitschauen ;-).

Aber ich denke mal, wenn diese geplante Aufführung spruchreif wird, werden bestimmt einige Forumsmitglieder hinfahren wollen.

Super wäre es natürlich, wenn Rick in das Konzert gleich auch noch sein "Return to the Centre of the Earth"-Album integrieren würde, weil die "Journey..." an sich ja ziemlich kurz ist :D.


Topic author
Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: Journey to the Centre of the Earth

Beitrag von Member X » So 14. Mär 2010, 22:17

MelloKey hat geschrieben:Super wäre es natürlich, wenn Rick in das Konzert gleich auch noch sein "Return to the Centre of the Earth"-Album integrieren würde, weil die "Journey..." an sich ja ziemlich kurz ist :D.
Wie Rick selbst erklärte: "And what happened to the edited music? (...) much has been lost!" Das heißt ja schon mal, dass (nur) Vieles (und damit nicht Alles) verloren ging. Schon für die 6 Wives (diesmal keine "+2" ;) ) hat er ja alte Kompositionen dazu ausgegraben und eingebunden und auch Neues hinzugefügt. Ich denke mal, dass das auch für die Journey-Aufführung nicht unwahrscheinlich ist (vielleicht ist das ja auch der oder mit ein Grund für die Verschiebung nach 2011). Ja, eigentlich erwarte ich auch für Journey einen zwei Stunden Event. Und was "Return ..." anbelangt: Rick braucht ja für die nächsten Jahre auch noch Stoff für seine Super-Aufführungen, wobei ich denke/hoffe, dass dazwischen noch mal ein paar ABW"?" Konzerte zum Promoten des neuen Albums Platz finden müssen :mrgreen: .


Topic author
Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Member X » Mo 20. Sep 2010, 22:39

Die erste Großtat von Rick mit sensationellen Konzerten rund um den ganzen Erdball:

Journey To The Centre Of The Earth

hier mit dem Titelbild der offiziellen Notenausgabe
JTTCOTE30.jpg
Und ich denke, es wird nicht mehr so lange dauern, bis ich im Rahmen eines denkwürdigen Ereignisses Rick's Autogramm darin verewigt kriege.

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8868
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Aprilfrost » Fr 26. Nov 2010, 07:15

soundmunich hat geschrieben:Die erste Großtat von Rick mit sensationellen Konzerten rund um den ganzen Erdball:
Und ich denke, es wird nicht mehr so lange dauern, bis ich im Rahmen eines denkwürdigen Ereignisses Rick's Autogramm darin verewigt kriege.
Und? Hast Du?
Be the unexpected! (Sef Scott)


Topic author
Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Member X » Fr 26. Nov 2010, 08:14

Aprilfrost hat geschrieben:
soundmunich hat geschrieben:Die erste Großtat von Rick mit sensationellen Konzerten rund um den ganzen Erdball:
Und ich denke, es wird nicht mehr so lange dauern, bis ich im Rahmen eines denkwürdigen Ereignisses Rick's Autogramm darin verewigt kriege.
Und? Hast Du?
Neeeee, ich habe Rick seit Ende September noch nicht wieder getroffen.


Der Teemeister
Keymember
Beiträge: 1534
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Leipzig

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Der Teemeister » Mi 19. Dez 2012, 14:37

Bild

Kann es sein, dass diese wunderbare Neuaufnahme (ich bin ja nun
wahrlich kein Fan von Neuaufnahmen, aber die hier: wow!) an Euch
ohne Notiz vorübergegangen ist? Oder habe ich den Thread nicht gefunden?
Ich bin jedenfalls begeistert. Das Original ist ja, obgleich beseelt, allein
von der Aufnahmequalität doch etwas weit entfernt vom audiophilen Genuss.

Bild

Bild

wikipedia: 2012 reissue
Wakeman presumed that the original conductor's score was lost when his record company A & M collapsed in the early 1980s. However, a "huge cardboard packing case" arrived at his house in 2008 which stayed in his garage for "about five months" before he found the score at the bottom which was damaged by water. A year was spent digitising and forming the complete score with conductor Guy Protheroe. Wakeman re-recorded the album with an orchestra, choir, and members of his English Rock Ensemble band as a studio album, incorporating 20 minutes that was previously cut. As Hemmings died in 2003, the narration is voiced by actor Peter Egan.[1] Released on 20 November 2012, the new album is packaged with a one-off magazine published by Classic Rock and a copy of the 1974 Royal Festival Hall concert program.

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8868
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Aprilfrost » Mi 19. Dez 2012, 20:07

Der Teemeister hat geschrieben:Bild
Guck doch z. B. mal hier:
http://yes.siteboard.eu/f27t668-news-ri ... ?start=180
oder hier ...
http://yes.siteboard.eu/f37t309-das-hab ... start=1720
Be the unexpected! (Sef Scott)


Caravan
Beiträge: 895
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Caravan » Do 20. Dez 2012, 18:12

Mir ist das Original doch lieber........

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8010
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von JJG » Fr 25. Apr 2014, 17:00

Zur aktuellen Journey-Tour gibt es beide Journeys u.a. auch als neue Vinyl-Pressungen.
Diese werden mit diesem schönen Poster beworben:

Bild
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8868
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Journey To The Centre Of The Earth

Beitrag von Aprilfrost » Fr 25. Apr 2014, 19:50

25. Apr 2014, 17:00 » JJG hat geschrieben:Zur aktuellen Journey-Tour gibt es beide Journeys u.a. auch als neue Vinyl-Pressungen.
Diese werden mit diesem schönen Poster beworben:

Bild
Sind das nur neue Verpackungen der bereits veröffentlichten Alben,
oder sind sie noch einmal musikalisch überarbeitet worden?
Be the unexpected! (Sef Scott)

Zurück zu „Journey to the Centre of the Earth“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste