FOCUS

Forumsregeln
Die Threads werden automatisch nach Namen der Interpreten (alphabetisch) sortiert. Viel Spaß!
Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8720
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

FOCUS

Beitrag von Aprilfrost » Mi 9. Feb 2011, 21:40

Aus aktuellem Anlass eröffne ich diesen Thread. Sie touren wieder!!!
Ich kann mir kaum vorstellen, dass es auf diesem Planeten einen Menschen unter 18 Jahren gibt, der diesen Song nicht kennt:

[youtube]NGaVUApDVuY[/youtube]

Aber Focus ist viel mehr als eine Gaudi-Band. Die Holländer um das geniale Duo Jan Akkerman / Thijs van Leer haben qualitativ hochwertige Musik geschaffen, die auch in 200 Jahren noch in Musik-Archiven auftauchen wird. Es wäre wenig hilfreich, weitere Hörbeispiele anzugeben, weil die Musik sehr unterschiedlich ist. Sogar auf ein Genre wage ich mich nicht festzulegen. Auf jeden Fall gilt. Wer Focus nicht kennt, hat die Welt nicht wirklich kennen gelernt.
Gegründet wurde Focus 1969 von Thijs van Leer (Keys, Flöte) mit Martin Dresden (Bass) und Hans Cleuver (Schlagzeug). Kurz darauf stieß der geniale Jazz-Gitarrist Jan Akkerman zu ihnen. Obwohl sie schon von Kritikern Beachtung bekommen hatten, wurden sie einem breiteren Publikum erst durch Hocus Pocus (s. o.) bekannt.
Focus haben in unterschiedlichen Besetzungen mehrere Alben eingespielt, die ich alle für empfehlenswert halte. Wer die Möglichkeit hat ein Konzert von ihnen zu besuchen, sollte das nicht versäumen. Focus gehören zu den ganz Großen.

Discographie:

* 1970 - In and Out of Focus
* 1971 - Moving Waves
* 1972 - Focus III
* 1973 - Live At The Rainbow
* 1974 - Hamburger Concerto
* 1975 - Mother Focus
* 1976 - Ship of Memories
* 1977 - Focus con Proby
* 1985 - Focus - J. Akkerman & Thijs van Leer
* 2002 - Focus 8
* 2007 - Focus 9 / New Skin
Be the unexpected! (Sef Scott)


DocFederfeld
Keymember
Beiträge: 1730
Registriert: Di 18. Aug 2009, 14:53

Re: FOCUS

Beitrag von DocFederfeld » Fr 11. Feb 2011, 22:33

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

soundmunich hat geschrieben:
SOON hat geschrieben:sieht witzig aus, Koteletten sind aber auch sowas von cool! ;)
Ich finde die farblich gut passenden "Fellohren" noch viel schärfer :mrgreen:
Hat es auch haarige Füsse - dann ist es wohl ein Hobbit :roll:

Benutzeravatar

Max
Beiträge: 175
Registriert: So 20. Mai 2007, 13:00

Re: FOCUS

Beitrag von Max » Fr 18. Mär 2011, 22:38

In and Out of Focus sollte man nicht unterschätzen. Eigentlich ist es die zweitbeste CD von Focus, mit einem herrlichen Titeltrack, dem geschmackvollen "Black Beauty", das mit interessanten Akkordfolgen, Trompete und crunchiger E-Gitarre das Standard-Pop-Niveau überschreitet und einem "Anonymus" in genau der richtigen Länge.

Moving Waves - eine fast französisch klingende Platte mit zarten Klangkreationen, einer ordentlichen Portion Mellotron, den sanften Hammondorgeln und der absolut geschmackvollen LesPaul-Arbeit von Jan Akkermann.
Ist für mich eindeutig das beste Werk dieser guten Band, am häufigsten höre ich "Le Clochard", "Janis" und "Focus II" hintereinander.

Focus III hat zwar ein paar fast noch genialere Einzelstücke ("Love Remembered" und der 20Minüter "Focus III/Questions Answers Questions"), aber hier fehlt das wunderbare Mellotron - und es gibt einige absolut unnötige Stücke wie "Round Goes The Gossip" und große Teile des "Anonymus"-Jams.

Danach? Kenne ich eher weniger. "Ship of Memories" werde ich mir wohl kaufen. "Focus 9: New Skin" besitze ich signiert - ist überlang, musikalisch oft langweilig, einem etwas eigenartigen Sinn für Humor (anders als das Käsevideo 1970 oder "Hocus Pocus") - jedoch in weiten Teilen zum 'Runterfahren' wirklich gut geeignet! Schöne Hammond natürlich.

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10028
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: FOCUS

Beitrag von SOON » So 20. Mär 2011, 10:48

@Max, was ist mit "Hamburger Concerto"?
Die finde ich bei weitem interessanter als "Ship of Memories"
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

Max
Beiträge: 175
Registriert: So 20. Mai 2007, 13:00

Re: FOCUS

Beitrag von Max » Di 22. Mär 2011, 20:14

Habe die bei Simfy gehört. Ich finde die irgendwie langweilig, die Titelsuite reißt mich irgendwie nicht sehr um. Bombastisch, aber nicht so dicht und packend wie "Eruption" - finde ich.


Der Teemeister
Keymember
Beiträge: 1534
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Leipzig

Re: FOCUS

Beitrag von Der Teemeister » Mi 23. Mär 2011, 10:32

Hocus Pocus und House Of The King waren damals, Anfang der 70er Jahre,
einfach sensationell. Sie wurden auf Radiosendern wie NDR2 und RIAS Berlin sehr oft
gespielt (im Gegensatz zu Yes, Genesis, King Crimson und, -in den ganz frühen Siebzigern
auch Jethro Tull). Selbst auf DDR-Sendern wurden diese beide Titel (zusammen mit dem "Sabre
Dance" von Love Sculpture) als gelungene Synthese zwischen Klassik und Rock gepriesen.
Als Kind habe ich, zum Ärger meiner Eltern, fast meine gesamte Freizeit am Tonband (mit der
Aufnahmetaste in Bereitschaft) verbracht, um das alles vom Radio aufzunehmen. Es gab ja in der
DDR kaum andere Möglichkeiten, an diese Musik zu kommen. Das war mir bald wichtiger als Schule
und Werdegang - Folgen bekannt ...

FOCUS VIII kann ich noch empfehlen, ist aber, im Vergleich zu den ersten drei Scheiben,
bei weitem nichts besonderes.

Jan Akkerman erscheint auch,- zusammen mit John Wetton, Steve Hackett und einem Phil Collins, -
auf einem Produkt eines uns noch vertrauteren Künstlers:

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7792
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: FOCUS

Beitrag von JJG » Di 4. Sep 2012, 20:49

Die Focus X - Tour wirft ihre Schatten voraus.
Natürlich wird das ein Highlight die Band in ein paar Tagen wieder im Bergkeller zu sehen.

Es wird ein neues Album mit Roger Dean Design geben. Vorab kann man schon mal einen
Focus Sampler ordern:
http://www.focus10.net/

Bild
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8720
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: FOCUS

Beitrag von Aprilfrost » Di 4. Sep 2012, 21:16

Ist eigentlich Pierre van der Linden mit Rick van der Linden verwandt?
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7792
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: FOCUS

Beitrag von JJG » Di 25. Sep 2012, 22:00

Aprilfrost hat geschrieben:Ist eigentlich Pierre van der Linden mit Rick van der Linden verwandt?
Ich glaube nicht, sonst würde es bestimmt irgendwo einen Vermerk geben. Frag ihn doch ...

Bild
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7792
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: FOCUS

Beitrag von JJG » Sa 6. Okt 2012, 13:59

Focus X erscheint bei Amazon am 2. November

Bild

Tracks:
1. Father Bachus 4:03
2. Focus 10 5:48
3. Victoria 5:27
4. Amok In Kindergarten 5:00
5. All Hens On Deck 5:44
6. Le Tango 5:26
7. Hoeratio 5:38
8. Talk Of The Clown 2:58
9. Message Magic 3:52
10. X Roads

Limited Edition:

Bild

reinhören:
http://www.amazon.de/X-Limited-Focus/dp ... 398&sr=1-2
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7792
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: FOCUS

Beitrag von JJG » So 14. Okt 2012, 10:56

Gerade läuft bei mir Thijs van Leers "The Home Concert":

Bild

Tracks:
Improv: Thijs Twice
Amok in Kindergarten 1
Smalltalk
European Rhapsody
It Takes 2 2 Tango
Amok In Kindergarten 2Venus
Focus 7
Spleen
Sylvia
Focus 1

Somit kann man auch schon Demos für das kommende Werk Focus X hören.

Thijs spilet hier überwiegend Klavier und beweist Nähe zur Klassik (Bach) und zum Jazz (Chick Corea & Keith Jarrett)
und das ganz auf hohem Niveau.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7792
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: FOCUS

Beitrag von JJG » Mo 29. Okt 2012, 10:36

Hier kann man in die Songs reinhören, scheint ein tolles Album zu werden:
http://www.focus10.net/
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Zurück zu „Bands/Musiker F“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste