Happy BirthDay!

Alles, was sonst noch mit Musik zu tun hat und woanders nicht hinpasst.
Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Di 8. Jan 2019, 09:08

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_Grah ... anstalter) Bild
Bill Graham (geboren als Wolodja Grajonca, genannt Wolfgang Grajonca; * 8. Januar 1931 in Berlin; † 25. Oktober 1991 bei Vallejo, Kalifornien) war ein deutschamerikanischer Konzertveranstalter. Er war seit den 1960ern ein einflussreicher Impresario. Während des Holocausts wurde er Vollwaise und von einer amerikanischen Familie adoptiert.


Elvis Aaron Presley, häufig einfach nur „Elvis“ genannt, war ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, der als einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts gilt. Wikipedia
Geboren: 8. Januar 1935, Tupelo, Mississippi, Vereinigte Staaten
Gestorben: 16. August 1977, Graceland, Memphis, Tennessee, Vereinigte Staaten
Bestattet: 18. August 1977, Graceland, Memphis, Tennessee, Vereinigte Staaten
Kinder: Lisa Marie Presley


Keith Lee Jackson ist ein britischer Musiker. Er spielte als Bassist bei den Bands Blues Incorporated, The Nice, Jackson Heights und Refugee mit. Von 1967 bis 1969 war Jackson als Bassist und Sänger bei The Nice. Wikipedia
Geboren: 8. Januar 1943 (Alter 76 Jahre), Newcastle upon Tyne, Vereinigtes Königreich
Musikgruppen: The Nice (Seit 1967), Jackson Heights, Refugee (1973 – 1974), Hedgehoppers Anonymous (1965 – 1965)
Genres: Progressive Rock, Blues, Boogie
Plattenfirmen: All Around The World, Fuel 2000, Fantastic Voyage, MEHR


Robert Alan „Robby“ Krieger ist ein US-amerikanischer Jazz- und Rockgitarrist. Er wurde in den späten 1960er Jahren bekannt als Gitarrist der US-Rockband The Doors. Wikipedia
Geboren: 8. Januar 1946 (Alter 73 Jahre), Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Ehepartnerin: Lynn Krieger (verh. 1972)
Kinder: Waylon Krieger


David Bowie, bürgerlich David Robert Jones war ein britischer Musiker, Sänger, Produzent und Schauspieler. In seiner mehr als 40-jährigen Karriere war er mit 26 Studioalben einer der einflussreichsten Musiker der Rock- und Popmusik und mit mehr als 140 Millionen verkauften Tonträgern kommerziell sehr erfolgreich. Wikipedia
Geboren: 8. Januar 1947, Brixton, London, Vereinigtes Königreich
Gestorben: 10. Januar 2016, Manhattan, New York City, New York, Vereinigte Staaten
Filme: Die Reise ins Labyrinth, Der Mann, der vom Himmel fiel, MEHR
Ehepartnerinnen: Iman Abdulmajid (verh. 1992–2016), Angela Bowie (verh. 1970–1980)




January 8th: On this Day
1957, Bill Haley & His Comets started the first ever 'rock & roll tour' of Australia, playing two sold out nights in Sydney.

1979, Canadian rock band Rush were named the country's official Ambassadors Of Music by the Canadian government.

2010, Jimmy Page launched a new set of stamps in the UK which featured classic album covers from the last 40 years including Led Zeppelin IV, Mike Oldfield's Tubular Bells, The Division Bell by Pink Floyd, A Rush Of Blood To The Head, Coldplay, Power, Corruption And Lies, New Order, Let It Bleed, The Rolling Stones, London Calling, The Clash, Screamadelica, Primal Scream, The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars, David Bowie and Parklife by Blur.

2016, David Bowie released his twenty-fifth and final studio album Blackstar, coinciding with his 69th birthday and two days before his death. It became his first and only album to reach No.1 on the Billboard 200 album chart in the US. At the 59th Annual Grammy Awards, the album won awards for Best Alternative Music Album; Best Engineered Album; Best Recording Package, and the title single won Best Rock Performance, and Best Rock Song. The album was also awarded the British Album of the Year award at the 2017 Brit Awards.

2017, Northern Indian-born British singer-songwriter and multi-instrumentalist Peter Sarstedt died at the age of 75. He was best known for the single 'Where Do You Go To (My Lovely)?' which topped the UK Singles Chart in 1969 (and 14 other countries), and won an Ivor Novello Award.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Mi 9. Jan 2019, 11:55

Scott Walker ist ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist. Walker hatte seinen Durchbruch 1965 mit der Popband Walker Brothers, war zunächst auch als Solokünstler erfolgreich und wendete sich in den 1990ern avantgardistischer Musik zu. Wikipedia
Geboren: 9. Januar 1943 (Alter 76 Jahre), Hamilton, Ohio, Vereinigte Staaten
Größe: 1,85 m
Filme: Scott Walker - 30 Century Man, Vox Lux, MEHR
Musikgruppen: The Walker Brothers, The Routers


James Patrick „Jimmy“ Page, OBE ist ein britischer Musiker. Er wurde vor allem als Gründer, E-Gitarrist und Produzent der britischen Rockband Led Zeppelin bekannt, war aber auch Mitglied der Rockbands The Yardbirds und The Firm. Auch war er ein vielseitiger und sehr gefragter Studiomusiker. Wikipedia
Geboren: 9. Januar 1944 (Alter 75 Jahre), Heston, Hounslow, Vereinigtes Königreich
Größe: 1,8 m
Ehepartnerinnen: Jimena Gómez-Paratcha (verh. 1995–2008), Patricia Ecker (verh. 1986–1995)
Musikgruppen: Led Zeppelin, The Yardbirds (1966 – 1968), MEHR
https://www.ksta.de/kultur/gitarrist-ji ... 5-31845464


Tim Hart war ein britischer Folksänger, -gitarrist und Dulcimer-Spieler. Hart begann seine musikalische Karriere bei einer Schulband namens The Rattfinks. Wikipedia
Geboren: 9. Januar 1948, Lincoln, Vereinigtes Königreich
Gestorben: 24. Dezember 2009, La Gomera, Spanien
Ausbildung: St Albans School
Musikgruppe: Steeleye Span
https://de.wikipedia.org/wiki/Steeleye_Span


David „Dave“ John Matthews (* 9. Januar 1967 in Johannesburg, Südafrika) ist Singer-Songwriter und Gitarrist. Neben seiner Haupttätigkeit als Sänger und Gitarrist in der nach ihm benannten Dave Matthews Band tritt er auch solo sowie im Duett mit Gitarrist Tim Reynolds auf und mit anderer Bandzusammenstellung als Dave Matthews & Friends.
Als Schauspieler hat er bisher in vier Kinofilmen mitgewirkt. Er ist auch bekannt für seinen Falsett-Gesang, mit welchem er im Stande ist, sehr hohe Töne zu treffen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Dave_Matthews_Band




1970, During a UK tour Led Zeppelin appeared at The Royal Albert Hall, London, the night of Jimmy Page's 26th birthday. (John Lennon, Eric Clapton and Jeff Beck were all in the audience). The two and a quarter hour set was recorded and filmed but shelved for several decades, eventually seeing a release on a 2003 official DVD.

1997, David Bowie performed his 50th Birthday Bash concert (the day after his birthday) at Madison Square Garden, New York with guests Frank Black, Sonic Youth, Robert Smith of The Cure, The Foo Fighters, Lou Reed, and Billy Corgan and Placebo. Proceeds from the concert went to the Save The Children fund.

2016, Stars paid tribute to Motorhead frontman Lemmy at his funeral at Forest Lawn Memorial Cemetery. Motorhead drummer Mikkey Dee, Foo Fighters' Dave Grohl, Slash from Guns N' Roses, Robert Trujillo and Lars Ulrich from Metallica, Judas Priest singer Rob Halford and Anthrax frontman Scott Ian. all spoke at the service. Lemmy's bass guitar was plugged in to a stack of amplifiers and the volume turned up, with the congregation applauding as feedback from the speakers filled the chapel.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Do 10. Jan 2019, 08:22

Scott McKenzie, eigentlich Philip Wallach Blondheim war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist. Wikipedia
Geboren: 10. Januar 1939, Jacksonville Beach, Florida, Vereinigte Staaten
Gestorben: 18. August 2012, Silver Lake, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Filme: Monterey Pop, The Great Lester Boggs, Redneck County
Musikgruppen: The Mamas and the Papas, The Journeymen (1961 – 1964)
San Francisco - Scott McKenzie

Rod Stewart, CBE ist ein britischer Rock- und Pop-Sänger. Er gehört mit mehr als 150 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten britischen Sängern. Im Rolling Stone wurde er auf Rang 59 der 100 besten Sänger aller Zeiten gewählt. Wikipedia
Geboren: 10. Januar 1945 (Alter 74 Jahre), Highgate, London, Vereinigtes Königreich
Kinder: Kimberly Stewart, Ruby Stewart, Liam Stewart, MEHR
Ehepartnerinnen: Penny Lancaster (verh. 2007), Rachel Hunter (verh. 1990–2006), Alana Stewart (verh. 1979–1984)
Rod Stewart - Sailing 1975

Aynsley Dunbar ist ein britischer Schlagzeuger. Er spielte unter anderem bei John Mayall, Alan Reeves und Frank Zappa und in den Bands Jeff Beck Group, Jefferson Starship, Journey, UFO und The New Animals mit Eric Burdon. Er hatte Ende der 1960er Jahre auch eine eigene Band, Aynsley Dunbar Retaliation. Wikipedia
Geboren: 10. Januar 1946 (Alter 73 Jahre), Liverpool, Vereinigtes Königreich
Filme: The True Story of Frank Zappa's 200 Motels, Uncle Meat
Musikgruppen: Journey (1974 – 1978), MEHR
Genres: Hard Rock, Bluesrock, Progressive Rock, Glam Rock, Jazz, Blues, Fusion, Metal
- Eric Burdon (Aynsley Dunbar Drum Solo) - Roadhouse Blues - 1998



2005, American drummer Spencer Dryden died from colon cancer at his home in California aged 66. Was the drummer for Jefferson Airplane, (replaced Skip Spence), New Riders of the Purple Sage and The Dinosaurs. Dryden was the Nephew of Charlie Chaplin.

2005, A woman was suing Gene Simmons from KISS for slander, alleging a documentary made her out to be a "sex-addicted nymphomaniac". Georgeann Walsh Ward, 53, of New York, said during a VH1 documentary her photo was flashed up as Simmons talked about his past sexual encounters. Ms Walsh Ward had dated Simmons for three years when he was a student. In the documentary, Simmons boasted of having sex with over 4,600 women.

2013, Claude Nobs the founder and general manager of the Montreux Jazz Festival died aged 76. During a 1971 Frank Zappa concert, at the Montreux Casino the venue caught fire. Nobs saved several young people who had hidden in the casino, thinking they would be sheltered from the flames. This act earned him a mention (as Funky Claude in the line "Funky Claude was running in and out pulling kids out the ground") in the Deep Purple song Smoke on the Water, which is about the incident.

2016, English singer, songwriter, multi-instrumentalist, record producer, painter, and actor David Bowie died from liver cancer at his New York home two days after releasing the album Blackstar on his 69th birthday. His first UK Top 40 single was the 1969 'Space Oddity' which became a UK No.1 in 1975, plus over 50 other UK Top 40 hits including five No.1's. Bowie has also scored two US No.1 singles, the 1975 'Fame' and 1983 'Let's Dance'. During his lifetime, his record sales, estimated at 140 million albums worldwide, made him one of the world's best-selling music artists.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Fr 11. Jan 2019, 15:17

Laurens Hammond war ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Erfinder, der insgesamt 110 Patente erhielt. Seine bekannteste Erfindung ist die Hammond-Orgel. Von 1898 bis 1909 lebte Hammond mit seiner Familie in Genf, Dresden und Paris. Wikipedia
Geboren: 11. Januar 1895, Evanston, Illinois, Vereinigte Staaten
Gestorben: 1. Juli 1973, Cornwall, Connecticut, Vereinigte Staaten
Projekt: Hammond Clock Company
Auszeichnung: John Price Wetherill Medal
Ausbildung: Cornell University
Ingenieurdisziplin: Maschinenbau
Bild

Anthony John „Tony“ Kaye ist ein britischer Rockmusiker. Er beherrscht alle Formen von Tasteninstrumenten, spielt aber vorzugsweise Klavier und Hammond-Orgel. Wikipedia
Geboren: 11. Januar 1945 (Alter 74 Jahre), Leicester, Vereinigtes Königreich
Ehepartnerinnen: Denise Della-Quilla, Daniela Torchia
Filme: 9012Live
Musikgruppen: Yes, Circa:, Badfinger (1979 – 1981), Badger (1972 – 1974), Yoso, Flash, Cinema, Detective (1977 – 1979)
Yes - Yours is no Disgrace - Live at Beat-Club - 1971 - Remastered

Terry Williams ist ein britischer Rock-Schlagzeuger. Williams Musikkarriere begann in den 1960er Jahren, als er bei verschiedenen wenig bekannten walisischen Bands spielte, darunter The Smokeless Zone ... Wikipedia
Geboren: 11. Januar 1948 (Alter 71 Jahre), Swansea, Vereinigtes Königreich
Musikgruppen: Dire Straits (1982 – 1988), Rockpile (1976 – 1981), Man, Love Sculpture
Genres: Progressive Rock, Rockmusik, Blues
1975 Terry Williams & Man - Day & Night

Victoria Anne Theresa „Vicki“ Peterson ist eine US-amerikanische Pop- und Rockmusikerin. Zusammen mit ihrer Schwester Debbi und mit Susanna Hoffs gründete sie 1981 in Los Angeles die Band Bangles. Die Erfolgsphase der Band begann Anfang 1986 mit dem Titel Manic Monday und dem dazugehörigen Album Different Light. Wikipedia
Geboren: 11. Januar 1958 (Alter 61 Jahre), Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Ehepartner: John Cowsill (verh. 2003)
Alben: Just Believe It, Be Nice Be Careful, Lovesongs, MEHR
Geschwister: Debbi Peterson
the Bangles - Walk like an Egyptian (Video Version)
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Sa 12. Jan 2019, 09:20

Maggie Bell ist eine britische Sängerin, die vor allem mit der Rockband Stone the Crows bekannt wurde. Wikipedia
Geboren: 12. Januar 1945 (Alter 74 Jahre), Maryhill, Glasgow, Vereinigtes Königreich
Filme & Fernsehsendungen: Down Where The Buffalo Go, MEHR
Musikgruppen: Stone the Crows, The British Blues Quintet
Auszeichnungen: NME Award for British Female Singer
Stone the Crows - Danger Zone

George Duke war ein US-amerikanischer Musiker und Produzent des Fusion-Jazz. Wikipedia
Geboren: 12. Januar 1946, San Rafael, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Gestorben: 5. August 2013, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Ehepartnerin: Corine Duke (verh. ?–2012)
Musikgruppe: The Mothers of Invention
George Duke Trio "It's on" Live at Java Jazz Festival 2010

John Michael Glyn Etheridge ist ein britischer Jazzgitarrist, der zur Canterbury Scene gezählt wird. Wikipedia
Geboren: 12. Januar 1948 (Alter 71 Jahre), Lambeth, London, Vereinigtes Königreich
Filme: Romantic Warriors III - Canterbury Tales, Guitar Legends, Stéphane Grappelli: A Life in the Jazz Century
Musikgruppen: Soft Machine, Hawkwind
JOHN ETHERIDGE



1969, Led Zeppelin's debut album was released in the UK. Recorded at Olympic Studios in Barnes, London, the album took only about 36 hours of studio time to complete at a cost of just £1,782, most of the tracks being recorded 'live' in the studio with very few overdubs. The album spent a total of 71 weeks on the UK chart.

2013, The 1974 Rolls-Royce Silver Shadow used by Freddie Mercury until his death in November 1991, sold at auction for £74,000 to a Russian businessman. The 62,000-mile classic Rolls-Royce which had a guide price of just £9,000-£11,000 featured grey leather, wood trim, electric windows, automatic gearbox, a car phone and radio cassette player and a 6.75-litre V8 engine. It was sold as part of the Coys auction at Autosport International
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » So 13. Jan 2019, 09:06

Daevid Allen war ein australischer Rockmusiker, der als bedeutender Vertreter des Canterbury Sound gilt und als Gründer der Bands Soft Machine und Gong, aber auch durch sein Solowerk Bedeutung erlangte. Wikipedia
Geboren: 13. Januar 1938, Melbourne, Australien
Gestorben: 13. März 2015, Australien
Ehepartnerin: Gilli Smyth
Filme: Daevid Allen's University of Errors: Plays the Soft Machine, MEHR
Kinder: Orlando Allen
Daevid Allen - Time of your Life

John Lees ist ein britischer Sänger, Songwriter, Komponist und Gitarrist, der als Gründer und Mitglied der englischen Progressive-Rockband Barclay James Harvest bekannt wurde. Wikipedia
Geboren: 13. Januar 1947 (Alter 72 Jahre), Oldham, Vereinigtes Königreich
Ausbildung: Breeze Hill School
Musikgruppen: Barclay James Harvest (Seit 1998), Barclay James Harvest
Plattenfirmen: Polydor, Harvest Records
Barclay James Harvest - Mocking Bird

Trevor Charles Rabin ist ein südafrikanischer Rock-Musiker und Komponist, der auch durch seine Filmmusiken Bekanntheit erlangte. Er spielt vor allem Gitarre und Keyboard. Wikipedia
Geboren: 13. Januar 1954 (Alter 65 Jahre), Johannesburg, Südafrika
Ehepartnerin: Shelley May Rabin (verh. 1979)
Filme: Armageddon – Das jüngste Gericht, MEHR
Kinder: Ryan Rabin
Evacuation 1 - Trevor Rabin & Don Harper


1962, Chubby Checker went back to No.1 on the US singles chart with 'The Twist'. The song first went to No.1 in Sept 1960 and became the only record in American chart history to top the charts on two separate occasions.

1970, Steel Mill, (featuring Bruce Springsteen) played at The Matrix in San Francisco, California. Boz Scaggs was the scheduled headliner but he cancelled at that last minute due to illness. Rock critic Philip Elwood, who turned up intending to review Scaggs ended up writing a highly favorable review of Steel Mill for The San Francisco Examiner.

1973, Eric Clapton made his stage comeback at the Rainbow Theatre, London, with Pete Townsend, Ronnie Wood, Stevie Winwood, Rebop, Jim Capaldi and support from The Average White Band. The night's two shows were recorded for the 'Rainbow Concert' album. Pete Townshend from The Who had organised the concert to help Clapton kick his heroin addiction.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Di 15. Jan 2019, 08:47

Captain Beefheart war das Pseudonym von Don Glen Van Vliet, einem US-amerikanischen Autor, Dichter, Komponisten und Musiker experimenteller Rock- und Bluesmusik sowie Maler. Seine unkonventionelle Musik wurde ab den späten 1960er-Jahren einem größeren Publikum bekannt. Wikipedia
Geboren: 15. Januar 1941, Glendale, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Gestorben: 17. Dezember 2010, Arcata, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Kunstwerke: The Sacred Lick, Rolled Roots Gnarled Like Rakers, MEHR
Ehepartnerin: Janet Van Vliet (verh. ?–2010)
Captain Beefheart - Electricity

Ronald Wayne Van Zant war ein US-amerikanischer Sänger, der als Gründungsmitglied der Southern-Rock-Band Lynyrd Skynyrd bekannt wurde. Wikipedia
Geboren: 15. Januar 1948, Jacksonville, Florida, Vereinigte Staaten
Gestorben: 20. Oktober 1977, Gillsburg, Mississippi, Vereinigte Staaten
Größe: 1,8 m
Ort der Beerdigung: Riverside Memorial Park, Jacksonville, Florida, Vereinigte Staaten
Geschwister: Johnny Van Zant, Donnie Van Zant, Joanne Morris Van Zant, Marlene Hodge, Darlene Grant
In Memory Of Ronnie Van Zant, Music Video!

Peter „Pete“ Trewavas ist ein britischer Musiker. Er ist der Bassist der Progressive-Rock-Bands Marillion und Transatlantic. Wikipedia
Geboren: 15. Januar 1959 (Alter 60 Jahre), Middlesbrough, Vereinigtes Königreich
Alben: Clutching at Straws, Misplaced Childhood, MEHR
Musikgruppen: Marillion (Seit 1982), Marillion, Transatlantic (Seit 1999), Kino, Edison's Children, The Sea Within, Iris
Genres: Artrock, Progressive Rock
Marillion - Script for a Jester's Tear

Adam Jones ist ein US-amerikanischer Gitarrist der progressiven Metalband Tool. Zudem ist er für Tools visuelle Seite verantwortlich. Anfangs spielte er Violine, dann E-Bass. Wikipedia
Geboren: 15. Januar 1965 (Alter 54 Jahre), Park Ridge, Illinois, Vereinigte Staaten
Ausbildung: Libertyville High School
Ehepartnerinnen: Korin Faught (verh. 2013), Camella Grace (verh. 1999–2010)
Musikgruppen: Tool (Seit 1990), The Melvins
Tool - Jambi - The Non-existent DVD (2013)
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Mi 16. Jan 2019, 08:21

Damo Suzuki (* 16. Januar 1950) ist ein Kölner Sänger japanischer Abstammung. Er war Sänger der Gruppe Can von 1970 bis 1973 und ist seit 1983 mit seiner Solo-Karriere beschäftigt, hauptsächlich mit eigenen Projekten, zurzeit dem Damo Suzuki's Network. Sein Markenzeichen ist improvisierter Gesang zu psychedelischer Musik. Wikipedia
Musikgruppen: Can (1970 – 1973), Guru Guru (1999 – 1999), Omar Rodriguez Lopez Group
Damo Suzuki - live in Dundee 16th May 2017
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 9092
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Happy BirthDay!

Beitrag von nixe » Sa 19. Jan 2019, 08:33

Janis Lyn Joplin war eine US-amerikanische Rock-Sängerin. Wikipedia
Geboren: 19. Januar 1943, Port Arthur, Texas, Vereinigte Staaten
Gestorben: 4. Oktober 1970, Hollywood, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Vollständiger Name: Janis Lyn Joplin
Spitzname: Pearl
Janis Joplin, Big Brother & The Holding Company - Ball & Chain

Rod Evans ist ein britischer Rock-Sänger und Gründungsmitglied von Deep Purple. Wikipedia
Geboren: 19. Januar 1947 (Alter 72 Jahre), Slough, Vereinigtes Königreich
Instrument: Vocals
Musikgruppen: Deep Purple (1968 – 1969), Captain Beyond (1971 – 1973), Bogus Deep Purple
Genres: Psychedelic Rock, Progressive Rock, Hard Rock
Deep Purple com Rod Evans
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste