Eclipsed - Magazin

Neuerscheinungen, Memorabilia, Kaufempfehlungen, etc.
Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10545
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Eclipsed - Magazin

Beitrag von SOON » Mi 22. Nov 2017, 21:56

Bild
das führende deutschsprachige Magazin in Sachen Progrock.

Erscheinungsweise: monthly

https://www.eclipsed.de

Get the Mag => https://www.eclipsed.de/abo
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10545
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von SOON » Mi 22. Nov 2017, 21:59

https://www.eclipsed.de/das-aktuelle-he ... 17-01-2018

Bild

unter anderem:

YES featuring ARW - Teilung, Teil 2
Wer sind die wahren Yes beziehungsweise was macht die „wahren Yes“ aus? Das ist die Gretchenfrage, die sich Fans der Progressive-Rock-Granden nicht nur aufgrund des Todes von Chris Squire im Juni 2015 stellen. Auch die vermehrte Liveaktivität von Jon Anderson, Trevor Rabin und Rick Wakeman, die sich gemeinsam Yes featuring ARW nennen und damit in direkter Konkurrenz zu den Yes um Steve Howe, Alan White und Geoff Downes stehen, wirft die Frage nach der Originalität einer Band auf, die sich bereits zum zweiten Mal gespalten hat.

Ab Freitag, den 24.11.2017, im Handel erhältlich!
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10545
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von SOON » Di 24. Mär 2020, 23:01

YES - „Bei Yes ging es immer darum, musikalisch nach vorne zu blicken“

Die Yes-Geschichte bleibt spannend. 2020 geht die Steve-Howe-Fraktion auf eine weitere Album-Tour, diesmal mit dem ambitionierten Werk „Relayer“ von 1974 im Mittelpunkt. Im Interview äußerten sich Steve Howe und Alan White nicht nur detailliert zur Liveumsetzung, sondern auch zu Plänen für ein neues Album, zu einer möglichen Reunion mit Jon Anderson und Co. und zur weiteren Zukunft einer der langlebigsten Bands überhaupt.
Eclipsed-Heft04-20.png
Manche Print Layouter sind wirklich Scheiße.
Wenig gelungen ist jedenfalls die Position der Kuh in Bezug auf YES :biggrinn:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves


Caravan
Beiträge: 925
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von Caravan » Mi 25. Mär 2020, 11:15

:lol:


Karl
Beiträge: 30
Registriert: So 12. Mai 2013, 21:48

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von Karl » Mi 25. Mär 2020, 15:44

Eclipsed hat hat schon längere Zeit an Flair und Attraktivität verloren. Ich kaufe sie mir nur noch, wenn mindestens 2-3 Berichte oder Interviews drin sind, die mich wirklich ansprechen. Die Kuh aus dem Dunstkreis von Pink Floyd so zu platzieren, dass sie sich buchstäblich auf Steve Howe und Alan White entleeren könnte, finde ich absolut geschmacklos. Vielleicht war das beabsichtigt, wer weiß?

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10545
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von SOON » Mi 25. Mär 2020, 21:49

Ich kaufe jede Ausgabe von Eclipsed.
Würde mir schon was fehlen, wenn es die nicht mehr geben würde.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8188
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von JJG » Mi 25. Mär 2020, 21:55

Karl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:44
Eclipsed hat hat schon längere Zeit an Flair und Attraktivität verloren. Ich kaufe sie mir nur noch, wenn mindestens 2-3 Berichte oder Interviews drin sind, die mich wirklich ansprechen. Die Kuh aus dem Dunstkreis von Pink Floyd so zu platzieren, dass sie sich buchstäblich auf Steve Howe und Alan White entleeren könnte, finde ich absolut geschmacklos. Vielleicht war das beabsichtigt, wer weiß?
Ich stimme Karl hier in allen Punkten zu. Sind die Interviews interessant?
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10545
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von SOON » Do 26. Mär 2020, 20:27

JJG hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:55
Karl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:44
Eclipsed hat hat schon längere Zeit an Flair und Attraktivität verloren. Ich kaufe sie mir nur noch, wenn mindestens 2-3 Berichte oder Interviews drin sind, die mich wirklich ansprechen. Die Kuh aus dem Dunstkreis von Pink Floyd so zu platzieren, dass sie sich buchstäblich auf Steve Howe und Alan White entleeren könnte, finde ich absolut geschmacklos. Vielleicht war das beabsichtigt, wer weiß?
Ich stimme Karl hier in allen Punkten zu. Sind die Interviews interessant?
Ich glaube die Ausgabe kommt erst morgen in die Kioske
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8188
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von JJG » Fr 27. Mär 2020, 10:46

SOON hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 20:27
JJG hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:55
Karl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:44
Eclipsed hat hat schon längere Zeit an Flair und Attraktivität verloren. Ich kaufe sie mir nur noch, wenn mindestens 2-3 Berichte oder Interviews drin sind, die mich wirklich ansprechen. Die Kuh aus dem Dunstkreis von Pink Floyd so zu platzieren, dass sie sich buchstäblich auf Steve Howe und Alan White entleeren könnte, finde ich absolut geschmacklos. Vielleicht war das beabsichtigt, wer weiß?
Ich stimme Karl hier in allen Punkten zu. Sind die Interviews interessant?
Ich glaube die Ausgabe kommt erst morgen in die Kioske
Hab mir die Ausgabe gestern geholt, ist eine der besseren Teile in der letzten Zeit geworden.
Inzwischen lese ich eher die MINT.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: Eclipsed - Magazin

Beitrag von biggenerator » Fr 27. Mär 2020, 20:35

JJG hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:55
Karl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:44
Eclipsed hat hat schon längere Zeit an Flair und Attraktivität verloren. Ich kaufe sie mir nur noch, wenn mindestens 2-3 Berichte oder Interviews drin sind, die mich wirklich ansprechen. Die Kuh aus dem Dunstkreis von Pink Floyd so zu platzieren, dass sie sich buchstäblich auf Steve Howe und Alan White entleeren könnte, finde ich absolut geschmacklos. Vielleicht war das beabsichtigt, wer weiß?
Ich stimme Karl hier in allen Punkten zu. Sind die Interviews interessant?
Die Pink Floyd Story ist es zumindest.
YES fogt heute.
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator

Zurück zu „Alles für den Fan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast