Der Weihnachtsmusik-Thread

Hier finden Diskussionen über Musik bestimmer Kategorien statt.
Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7716
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Fragile » Fr 28. Dez 2012, 13:48

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Das hier ist für mich schon seit ewigen Zeit der passende Song für die Zeit zwischen dem 26.12 und dem 06.01.:


ABBA Happy New Year 2013 (SVT) Deluxe Edition Audio HD
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8686
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Aprilfrost » Fr 28. Dez 2012, 17:43

Das ist der Song, der jede Neujahrsnacht bei uns erklingt. Man muss ihn nicht mal als Konserve haben. Im Radio wird er unter Garantie gespielt.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7716
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Fragile » So 1. Dez 2013, 19:52

Zu Beginn der diesjährigen Adventszeit sei dieser Thrread mal wieder hevorgeholt.
Heute mal einen Song von einem, der durchaus mal als respektabler Singer/Songwriter galt, bis ihm dann Mitte der 80er eine "Frau in Rot" begegnete, aber das nur am Rande! :biggrinn:

1975 veröffentlichte er jedenfalls einen X-Mas-Song, dessen Text besagte, dass der Stern von Bethlehem in Wirklichkeit ein großes Raumschiff war. Muss man auch erstmal drauf kommen. ;)

He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1550
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Dreamtime » Mo 2. Dez 2013, 08:32

1. Dez 2013, 19:52 » Fragile hat geschrieben:Zu Beginn der diesjährigen Adventszeit sei dieser Thrread mal wieder hevorgeholt.
Heute mal einen Song von einem, der durchaus mal als respektabler Singer/Songwriter galt...
1975 veröffentlichte er jedenfalls einen X-Mas-Song...
Oh ja, CdB mag ich auch, besonders die alten Sachen, etwa z. Zt. von "Don`t Pay The Ferrryman"
Danke Fragile für das Hervorheben dieses Weihnachtsthemas. Es wäre schön, wenn da noch mehr zusammenkommt.

Hat CdB '75 mit dieser Version das mit "Anleihen" an dieses Original (??) herausgebracht oder war es vielleicht genau umgekehrt?... egal - beides gut.

28. Dez 2012, 13:48 » Fragile hat geschrieben:Das hier ist für mich schon seit ewigen Zeit der passende Song für die Zeit zwischen dem 26.12 und dem 06.01.:

Ne ne, das ist einer der besten Abba-Songs und er hat bei klar mir ein Ganzjahresrecht :88n: :biggrinn:

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8686
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Aprilfrost » Di 3. Dez 2013, 19:40

Geht das wieder los! :shok:

Also gut:


Alle Jahre wieder ...
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Squonk
Beiträge: 219
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 22:31
Wohnort: Gießen

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Squonk » Di 3. Dez 2013, 21:24

Ich liebe Weihnachtsmusik!
Der ganze Vorweihnachtstrudel ist doch ohne "Last Christmas", "Thank God It's Christmas" oder "The Power Of Love" unvorstellbar ;)
Meine Favoriten habt Ihr aber fast alle schon genannt: Band Aid (auch das 2004er Remake mit Dido, Robbie Williams, Bono, Chris Martin, Paul McCartney, Snow Patrol & Co. ist gelungen!), The Pogues' Fairytale of New York und John Lennons War Is Over.

Ansonsten fehlen, soweit ich das übersehen kann, noch diese hier (zwei furchtbare Videos...):

Melanie Thornton - Wonderful Dream (Holidays Are Comin')



Elton John - Step Into Christmas

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7716
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Fragile » Mi 18. Dez 2013, 18:04

Noch ein wenig teilweise "ungewöhnlicheres" Futter für diesen Thread:














He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7716
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Fragile » Di 24. Dez 2013, 00:18

Und hier gibt es noch was auf die Ohren zum heutigen Heiligabend: die besten bzw. erträglichsten Coverversionen von "Last Christmas", von u.a. Coldplay, Madsen, Frank Turner, Travis , Manic Street Preachers, The XX und Florence & the Machine!

http://www.musikexpress.de/news/meldung ... stmas.html
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1550
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Dreamtime » Di 24. Dez 2013, 08:05

24. Dez 2013, 00:18 » Fragile hat geschrieben:Und hier gibt es noch was auf die Ohren zum heutigen Heiligabend: die besten bzw. erträglichsten Coverversionen von "Last Christmas", von u.a. Coldplay, Madsen, Frank Turner, Travis , Manic Street Preachers, The XX und Florence & the Machine!

http://www.musikexpress.de/news/meldung ... stmas.html

Die Goldplay-Version hat was, obwohl die sonst nicht so "meins" sind - schade zu kurz..
Eingeständnis: Von den "ausgeleierten" Christm.-Songs mag ich immer noch "Felice Navidad", aber nur in ersten Originalversion von J.Feliciano. Auf YT habe keine Version zum Verlinken gefunden.

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7716
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von Fragile » Fr 21. Nov 2014, 15:48

Der 1984er Band-Aid-Klassiker "Do They Know It's Christmas Time" erfährt nach 1989, 2003 und 2004 in diesem Jahr zum dritten Mal eine Neuauflage. Die Einnahmen der Single, die dieses Jahr unter Band Aid 30 erscheint, sollen Aktionen für die Bekämpfung der Ebolaseuche in Westafrika finanziell unterstützen.
Mitwirkende der 2014er Version sind u.a.:

One Direction
Chris Martin (Coldplay)
Sinéad O’Connor
Bono (U2)
Midge Ure (Ultravox)
Robert Plant (ex-Led Zeppelin)
Roger Taylor (Queen)
Sam Smith
Seal
Ellie Goulding
Ed Sheeran
Clean Bandit
Emeli Sandé
Rita Ora
Bastille

Ursprünglich sollten auch The Foals und Adele teilnehmen, sagten jedoch aus bisher unbekannten Gründen ab.





Heute abend hat gegen 19:55 Uhr auch eine deutschsprachige Version dieser Neuauflage in der ARD Premiere. Mit dabei u.a. Die Toten Hosen, Max Herre, Joy Denalane, Adel Tawil (Ich +Ich), Peter Maffay, Silbermond, Ina Müller, Gentleman, Michi Beck (Die Fantastischen Vier), Max Raabe, Andreas Bourani, Sportfreunde Stiller, Thees Uhlmann, Wolfgang Niedecken (BAP), 2Raumwohnung, Jan Delay, Udo Lindenberg, Anna Loos und Jan-Josef Liefers

http://www.daserste.de/specials/ueber-u ... f-100.html

Auch eine französischsprachige Version (mit u.a. Carla Bruni, Johnny Hallyday und Daft Punk) steht wohl in den Startlöchern.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 8932
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Der Weihnachtsmusik-Thread

Beitrag von nixe » Fr 21. Nov 2014, 16:36

the Prog World Orchestra wish you a Proggy Christmas
Bild
members:
Paul Bielatowicz
Chris Carmichael
Randy George
Steve Hackett
Bill Hubauer
Todd Morrell
Neal Morse
Steve Morse
Steve Patrick
Mike Portnoy
Roine Stolt
Pete Trewavas
tracks:
01. Joy To The World (06:37)
02. The Little Drummer Boy (06:58)
03. O Holy Night (04:51)
04. Francincense (03:53)
05. Hark! The Herald Angels Sing (05:16)
06. The Christmag Song - Chestnuts Roasting On An Open Fire (05:30)
07. Carol Of The Bells (07:41)
08. Home For The Holidays (03:12)
09. Shred Ride - Sleigh Ride - Winter Wonderland (03:33)
10. Silent Night - We All Need Some Light (03:47)
Bild
...vor zwei Jahren nicht getraut, sie zuzulegen...voriges Jahr, zeitgleich zum Eintrit in*s Forum, holte ich sie mir & siehe da,
Christmas nach meinem Geschmack!!!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „Genre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste