Best- / Worst-List 2018

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10053
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von SOON » Fr 4. Jan 2019, 22:11

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Wilson hat geschrieben:
Di 1. Jan 2019, 17:30
SOON hat geschrieben:
Di 1. Jan 2019, 12:01
Was missfällt dir eigentlich an der Dave Matthews Band ?
Ich habe auch positivere Einschätzungen gelesen.
Schlechtes Songwriting, schlechte Arrangements. Ich habe eine Rezension für das Empire Magazin verfasst, die meine Meinung noch etwas auführlicher wiedergibt:
Ok, komisch, dass die Band nach so vielen Jahren nicht was besseres zusammengebracht hat.
Ich vermute, dass ihnen Studioarbeit kein Spaß macht.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10053
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von SOON » Fr 4. Jan 2019, 23:11

1 Israel Nash - Lifted
2 The Marcus King Band - Carolina Confessions
3 Ryley Walker - Deafman Glance
4 Blackberry Smoke - Find A Light
5 Villagers - The Art Of Pretending To Swim
6 Jonathan Wilson - Rare Birds
7 Paul McCartney - Egypt Station
8 Elvis Costello & The Imposters - Look Now
9 The Milk Carton Kids - All The Things That I Did And All The Things That I Didn't Do
10 Stephen Malkmus And The Jicks - Sparkle Hard

11 Father John Misty - God's Favorite Customer
12 Ryley Walker - The Lillywhite Sessions
13 Needlepoint ‎– The Diary Of Robert Reverie
14 Kamasi Washington - Heaven And Earth
15 Dawes - Passwords
16 Kurt Vile ‎– Bottle It In
17 Element Of Crime ‎– Schafe, Monster Und Mäuse
18 All Traps On Earth - A Drop Of Light
19 Get Well Soon - The Horror
20 The Magpie Salute - High Water I
21 Umphrey's McGee - it's not us
22 David Crosby, Becca Stevens, Michelle Willis, Michael League - Here If You Listen
23 Sons Of Bill - Oh God Ma'am
24 Stills & Collins - Everybody Knows
25 Yo La Tengo - There's A Riot Going On
26 Boz Scaggs ‎– Out Of The Blues
27 Blackberry Smoke - The Southern Ground Sessions
28 The Jayhawks - Back Roads And Abandoned Motels
29 Florence And The Machine ‎– High As Hope
30 Young Gun Silver Fox - AM Waves
31 The Trongone Band ‎– Keys To The House
32 Glorietta ‎– Glorietta
33 Calexico - The Thread That Keeps Us
34 Cat Power - Wanderer
35 Nicola Conte & Spiritual Galaxy - Let Your Light Shine On
36 First Aid Kit - Ruins
37 Howlin Rain - The Alligator Bride
38 Guru Guru - Rotate!
39 Distance, Light & Sky ‎– Gold Coast
40 Joan Baez - Whistle Down The Wind
41 Nils Frahm - All Melody
42 Port Almond - Port Almond
43 Umphrey's McGee - It's You
44 The Nels Cline 4 - Currents, Constellations
45 Van Morrison - The Prophet Speaks
46 Gryphon - Reinvention

Ich muß anmerken, dass mir selbst die Gryphon noch gut gefällt.
Sind also keine Ausfälle dabei (aus meiner Sicht!)
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10053
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von SOON » Sa 5. Jan 2019, 00:20

Livealben 2018:

1. YES featuring ARW - Live at the Apollo -45

2. Kraan - The Trio Years Live -45

3. Neil Young ‎– Roxy (Tonight's The Night Live) Archivaufnahmen -4

4. Steven Wilson - Home Invasion -35

Livekonzerte 2018:

1. Yes featuring ARW - 05.06.18 Mannheim, Zeltfestival -45

2. Israel Nash & Band - 03.11.18 Aschaffenburg, Colos-Saal -45

3. The Marcus King Band - 17.10.18 Ludwigsburg, Rockfabrik -45

4. Blackberry Smoke – 12.10.2018, Frankfurt, Batschkapp -4

5. The Magpie Salute Colos - 20.11.18 Aschaffenburg, Colos-Saal -4

6. Matthew Logan Vasquez - 03.11.18 Aschaffenburg, Colos-Saal -35

YES machten mir nach vielen Jahren als Liveband wieder richtig Spaß, das war mein Live-Highlight 2018
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
Wilson
Keymember
Beiträge: 2028
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 14:34

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von Wilson » Sa 5. Jan 2019, 08:18

@SOON

Nur zwei kurze Anmerkungen: Überrascht bin ich ein wenig, dass Kamasi Washington nicht weiter oben gelandet ist. Wenn ich mich richtig erinnere, war das Vorgängeralbum noch die #1 bei Dir 2016 (?). Mehr vom selben, keine Weiterentwicklung oder woran liegt es?

Die Einstufung des neuen Livealbums von Steven Wilson kann ich dagegen gut nachvollziehen (obwohl ich ihm -4 gebe). Ich habe da so viel euphorische Kritiken in anderen Foren gelesen bis hin zu "beste DVD ever". Dabei ist seine ältere Livescheibe "Get all you deserve" deutlich besser. Und auch mit Porcupine Tree hat er zwei bessere DVDs / Livealben veröffentlicht, nämlich "Arriving Somewhere" und "Anesthetize". Da wird etwas zu viel Wind gemacht aktuell, auch von Wilson selbst. Trotzdem freue ich mich auf seinen Auftritt in knapp vier Wochen.

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10053
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von SOON » Sa 5. Jan 2019, 18:58

Wilson hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 08:18

Nur zwei kurze Anmerkungen: Überrascht bin ich ein wenig, dass Kamasi Washington nicht weiter oben gelandet ist. Wenn ich mich richtig erinnere, war das Vorgängeralbum noch die #1 bei Dir 2016 (?). Mehr vom selben, keine Weiterentwicklung oder woran liegt es?

Die Einstufung des neuen Livealbums von Steven Wilson kann ich dagegen gut nachvollziehen (obwohl ich ihm -4 gebe). Ich habe da so viel euphorische Kritiken in anderen Foren gelesen bis hin zu "beste DVD ever". Dabei ist seine ältere Livescheibe "Get all you deserve" deutlich besser. Und auch mit Porcupine Tree hat er zwei bessere DVDs / Livealben veröffentlicht, nämlich "Arriving Somewhere" und "Anesthetize". Da wird etwas zu viel Wind gemacht aktuell, auch von Wilson selbst. Trotzdem freue ich mich auf seinen Auftritt in knapp vier Wochen.
Mit Heaven And Earth verfeinert KW eigentlich nur was auf The Epic schon perfekt war.
Die Qualität solcher Stücke wie "Change of the Guard" hat er damit nicht erreicht.
Aber sehr gut ist H&E trotzdem geworden.

Die Home Invasion hat bei mir nicht eingeschlagen, hab sie nicht mal komplett durchgehört.
Irgendwie liegt mir die Songauswahl nicht und die Stücke von Porcupine Tree stören mich auch.
Vielleicht ändert sich das auch noch.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10053
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von SOON » Sa 5. Jan 2019, 21:36

Hier noch eine Top5+ meiner liebsten Songs 2018.













MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2018 Album Faves

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7831
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von JJG » So 6. Jan 2019, 10:50

(M)eine Auswahl meiner Lieblingssongs aus 2018

Laila Biali - Queen of Hearts:


Damina Wilson - The Sun will Dance in Its twilight Hour:


Iro Rantala - Mozart Piano Concerto


Árstíðir - While this Way


YES feat. ARW - Awaken (Live at the Apollo)


Manuel Schmid + Marek Arnold - Zeig mir Dein Gesicht


Stern Combo Meißen - Weißes Gold (die unveröffentlichte Version 1978) - war wegen des Textes in der DDR verboten
besonders Böttgers Lied ab 23:29


Nick Masons Sourcerful of Secrets - IF/Atom Heart Mother
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: Best- / Worst-List 2018

Beitrag von biggenerator » Mi 9. Jan 2019, 22:50

Diese 2018er Platten sind meine Favoriten, die Reihenfolge ist zufällig.

Die Frauenquote ist dabei erfreulicherweise hoch,
mit:
Hoshiko Yamane von TD
Dana Fuchs
Kari Bremnes
Claudia Brücken
Florence Welch

Lazuli: Saison 8
Bild

Dana Fuchs: Love Lives On
Bild

Kari Bremnes: Det Vi Har
Bild

Florence & The Machine: High As Hope
Bild

Tangerine Dream: Quantum Gate
Bild

Claudia Brücken & Jerome Froese: Beginn
Bild

Johannes Schmoelling and Robert Waters: The Immortal Tourist
Bild
biggenerator

Zurück zu „Jahres-Bestenlisten seit 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste