The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)
Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2662
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von Topographic » Di 1. Sep 2020, 14:17

The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Bild



Erscheint am 30. Oktober 2020 als CD und auf Vinyl.

01 No Opportunity Necessary No Experience Needed
02 Tempus Fugit
03 Going for the One
04 All Good People
05 Siberian Khatru
06 Onward
07 America
08 Imagine
09 Roundabout
10 Starship Trooper

Das Konzert war am 26. Juli 2019.

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 10802
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 810 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von nixe » Di 1. Sep 2020, 14:42

Topographic hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 14:17
The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Bild



Erscheint am 30. Oktober 2020 als CD und auf Vinyl.

01 No Opportunity Necessary No Experience Needed
02 Tempus Fugit
03 Going for the One
04 All Good People
05 Siberian Khatru
06 Onward
07 America
08 Imagine
09 Roundabout
10 Starship Trooper

Das Konzert war am 26. Juli 2019.
Ein sehr kurzes Konzert?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2662
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von Topographic » Di 1. Sep 2020, 15:36

Das war die Setliste laut FY:

Firebird Suite
No Opportunity Necessary, No Experience Needed
Tempus Fugit
Going For The One
I've Seen All Good People
Country Mix
Siberian Khatru
Onward
America
The Gates Of Delirium
Imagine
Roundabout
Starship Trooper

Es fehlt also nur Gates. Vielleicht hält man den Titel für die Option eines weiteren Livealbums von der Relayer-Tour 2021 zurück.

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8440
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von JJG » Mi 2. Sep 2020, 18:24

Drauf habe ich gewartet, endlich Live-Versionen von "Roundabout" und "Starship Trooper" mit Davison, Sherwood, Downes, Howe und White.
Ich freue mich schon auf 2021, vielleicht kommt dann wieder ein Live-Album, oder zwei mit diesen Stücken und in der Besetzung.
Ich will keine Kritik hören/lesen! Ist ja schon lange her, als davon Live-Versionen veröffentlich wurden, muss doch mal schauen:
2019 (50 Live), 2017 (Topographic Drama), also nur drei in vier Jahren.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf


Caravan
Beiträge: 1005
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von Caravan » Mi 2. Sep 2020, 19:36

Na na na...….
ist doch besser als 4 in 3 Jahren..... :lol:

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8440
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von JJG » Fr 4. Sep 2020, 08:46

Ich habe meinen Unmut über diese Veröffentlichung auch bei Billy Sherwood kund getan.
Wenn statt "Roundabout" und "Starship Trooper" dann "Gates" auf dem Album gelandet wäre,
hätte ich mir die Scheibe zugelegt. So werde ich mir vielleicht "NONNEN" und "Imagine"
downloaden.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2662
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von Topographic » Fr 4. Sep 2020, 11:16

Ich würde das jetzt nicht so eng sehen. Ein Livealbum ist ja auch immer eine Dokumentation der Tour und zeigt die Entwicklung der Band. Progeny enthält 7 Konzerte einer Tour und macht auch Spaß beim Hören. Vielleicht muss man Royal Affair auch im Zusammenhang mit dem Deal von YES mit BGM über drei Alben sehen. Spekulation: Ein Livealbum auf einer CD bzw. 2 LPs, relativ günstig herzustellen und somit gewinnversprechend und Grundlage für das neue Studioalbum 2021. Danach, wenn das alles gut läuft, noch eine Live-Veröffentlichung der Relayer-Tour, vielleicht sogar gefilmt als BR oder DVD, dann wäre Gates auf dem Royal-Album verschenkt. YES haben sich mit der Veröffentlichung durchaus Mühe gegeben und als Fan freue ich mich über das gelungene Cover und auf das Booklet.

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2662
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von Topographic » Fr 4. Sep 2020, 11:26

Als neues Vö-Datum wird der 2. Oktober genannt. Vorbestellbar hier: https://burningshed.com/store/yes/yes_t ... -affair_lp

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8440
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von JJG » Fr 4. Sep 2020, 16:45

Billy hat geantwortet:
Billy Sherwood hat geschrieben:its just a live record...dont over think it 🙂
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10798
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal

Re: The Royal Affair Tour - Live From Las Vegas

Beitrag von SOON » Sa 5. Sep 2020, 00:46

Solche Tour Souvenirs werden immer inflationärer.
Sinn macht so ein Release vor allem für Leute die die Tour gesehen oder verpasst haben.
Ich fände es besser wenn YES eine Live Archiv Serie starten würden.
Ähnlich wie Grateful Dead wo die Konzerte dann komplett veröffentlicht werden.

Sehr schade, dass das Livealbum beschnitten und gekürzt wurde.
I've Seen All Good People, Roundabout und Starship Trooper sind auf fast jedem YES-Livealbum.
Da wäre es auch egal wenn Gates auch auf zukünftigen Scheiben zum wiederholten mal erscheinen würde.

Es gibt aber schon ein paar Argumente die für das Album sprechen:
1. das schöne Cover, auch wenn es stark an Classics erinnert.
2. No Opportunity Necessary, No Experience Needed
3. 3 Coverversionen (Imagine, Nonnen, America)
4. "Southern Solo" von Howe
5. John Lodge auf Imagine
6. Jay Schellen + Perkussionisten im Wechsel mit Alan W.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Zurück zu „YES - Aktuell ; On Tour 2021, Zahlen, Daten und Fakten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste